Aufgrund der Feiertage sind die Lieferdienste stärker ausgelastet als normal und die Lieferzeit kann etwas länger sein, als Sie es gewohnt sind.

Kostenloser Versand ab € 49,-

Vor 15:00 Uhr bestellt, heute gesendet

Native Food Great Millet (Große Hirse) 500 g

 3,69 inkl. MwSt

Große Hirse reduziert das Risiko von Herzerkrankungen und sogar Schlaganfällen. Es wird langsam verdaut und ist dank der langsamen Aufnahme von Glukose eine ausgezeichnete Wahl für Menschen mit Diabetes

Nicht vorrätig

Nicht vorrätig

SKU: 231967304Categories: HirseTags: Native Food

Native Food Great Millet (Große Hirse)

100 % natürlich ohne Zusatzstoffe

100 % pflanzlich

Gesund und kalorienarm

Eine Proteinquelle

Geeignet für vegetarisches Essen

Glutenfrei

Vegan

Große Hirse reduziert das Risiko von Herzerkrankungen und sogar Schlaganfällen. Es wird langsam verdaut und ist aufgrund der langsamen Aufnahme von Glukose eine ausgezeichnete Wahl für Menschen mit Diabetes.

In Tamil Cholam Große Hirse genannt, enthält sie 48 % der täglich empfohlenen Menge an Ballaststoffen. Eine Tasse Hirse enthält 22 Gramm Protein.

Hirse wird in der Regel gekocht, schmeckt aber auch geröstet. Im letzteren Fall bekommt man einen nussigen Geschmack. Es hat ein starkes Aroma und ist eine gute Alternative zu anderen Körnern. Außerdem ist Hirse von Natur aus glutenfrei.

Native Food produziert alle seine Produkte ausschließlich mit natürlichen Zutaten, ohne Konservierungsstoffe, ohne Zusatz von Farbstoffen, ohne Geschmacksverstärker. Schmecken Sie den Unterschied.

Hirse kann grob in 2 Arten unterteilt werden:

Kleine Hirse: Diese werden geschält, weil sie eine unverdauliche Membran haben.

  • Fuchsschwanzhirse (en), Sprühhirse oder Vogelhirse (nl), Setaria italica (L), thinai / korralu / navane / kang / rala (Indien)
  • Kodo-Hirse (en), kodogierst (nl), Paspalum scrobiculatum (L), varagu / kodra / arikelu / harka (Indien)
  • Kleinhirse (en), kutkigierst (nl), Panicum sumatrense (L), samai / kutki / saamai / samalu / sama / chama (Indien)
  • Barnyard-Hirse / Hahnensporn / Japanische Hirse (en), Japanische Hirse / Europäische Hahnenkeule (nl), Echinochloa crus-galli (L), Kudiraivali / Kuthiraivali / Jhangora / Odalu / Oodalu / Kodisama, Bhagar, Varai (Indien )

Große Hirse: Diese haben keine harte, unverdauliche Membran und können auch ungeschält gegessen werden (Vollkorn).

  • Proso-Hirse / Gemeine Hirse / Ginster-Hirse / Schweinehirse / Weiße Hirse (en), Federhirse / Gelbe Hirse / Goldhirse oder in den Niederlanden einfach „Hirse“ genannt, Panicum miliaceum (L)</li >
  • Perlhirse (en), Perlhirse (nl), Pennisetum glaucum (L), Bajra / Bajri / Sajje / Kambu / Cambu / Sajjalu (Indien)
  • Fingerhirse (en), Fingerhirse (nl), Eleusine coracana (L), Ragi / Kelvaragu / Nachani / Mandwa (Indien)

Zutaten

Große Hirse.

Nährwert pro 100 g

Energiewert / Kalorien: 1397 kJ/334 kcal

Fett: 1,7 g

Davon gesättigt: 0,16 g

Kohlenhydrate: 61 g

Davon Zucker: 1,2 g

Fasern: – g

Eiweiß: 9 g

Salz: 0 g

Natrium: – mg

Verpackung

500 g.

Allergeninformationen

Dieses Produkt wird in einer Einrichtung verpackt und/oder gelagert, die auch Produkte verarbeitet, die Weizen, Nüsse, Erdnüsse, Senf, Sellerie, Gluten, Sesam, Schalentiere, Soja, Sulfit, Fisch und Weichtiere enthalten. Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen kann dieses Produkt Spuren dieser Allergene enthalten.

Speicherempfehlung

Kühl, dunkel und trocken lagern. Füllen Sie den Inhalt nach dem Öffnen in einen luftdichten Behälter.

Verwenden

Einfach gesagt verwendet man Hirse wie Reis. Sie können also einfach kochen, dämpfen, Risotto oder Pilav zubereiten, (halbe) Hirse zu Mehl zum Backen mahlen (oft in Kombination mit anderen Mehlen) oder (Grieß-)Brei oder andere Desserts. Hirse wird ebenfalls eingeweicht und erst dann zu einem Brei zum Backen von Pfannkuchen gemahlen. Du kannst Hirse auch zu einer Art kleinem Popcorn knallen oder als Couscous oder Bulgur verwenden. In Indien wird Hirse gerne im Schnellkochtopf zubereitet, nicht so sehr um Zeit zu sparen, sondern für ein extra fluffiges Ergebnis. Lösen Sie die Kerne nach dem Kochen ein bisschen wie Couscous, damit sie nicht zusammenklumpen. Die verschiedenen Hirsesorten schmecken ungefähr gleich (etwas körnig und etwas bitter) und lassen sich alle auf die gleiche Weise zubereiten.

Select a Pickup Point